Der moderne Trockenbau bietet Bauherren eine Reihe von Vorteilen. Zum einen kann die Trockenbauweise vielfältigen Anforderungen gerecht werden und zum anderen schafft sie Möglichkeiten, Räume neu zu gestalten und perfekt zu nutzen. Insbesondere Trennwände in Trockenbauweise überzeugen durch ihr sehr niedriges Gewicht. Auf diese Weise können Sie als Bauherren auch größere Räume ansprechend unterteilen. Schauen wir uns im Folgenden die Vorteile des Trockenbaus im Detail an.

Schallschutz durch Trockenbau

Dadurch, dass Trockenbauwände keine feste Verbindung zum übrigen Mauerwerk haben, eignen sie sich sehr gut als Schalldämmung. Durch Dämmstoffe in der Trockenbauwand können sie die Schallweitergabe zusätzlich reduzieren.

Wärmedämmung

Auch als Wärmedämmung eignet sich die Trockenbauweise perfekt. Durch die Isolierung der Trockenbauwände aus Mineral-, Baum- und Schafwolle lässt sich der Temperaturdurchgang durch die Trockenwand verzögern. Auf diese Weise können Sie Ihre Energiekosten reduzieren.

Zeitersparnis durch Trockenbau

Der Trockenbau zeichnet sich insbesondere durch eine kurze und einfache Bauzeit aus. Vorgefertigte Bauteile werden vor Ort verbaut und montiert. Wenn Sie bereits im Haus oder in der Wohnung wohnen, werden Sie von den Bauarbeiten nur wenig gestört. Auch der Lärmpegel von Trockenbauarbeiten ist relativ niedrig. In der Gestaltung mit Trockenbauwänden sind Sie ebenfalls flexibel, da diese Bauweise ohne tragende Wände auskommt.

Saubere Ausführung

Ein weiterer Vorteil des Trockenbaus ist, dass diese Bauweise weder Schmutz noch Staub verursacht. Durch Klemmen und Stecken werden die vorgefertigten Bauteile montiert. Zusätzliches Spezialwerkzeug ist nicht notwendig, um die Gipskartonplatten Ihren Wünschen entsprechend zu befestigen.

Geringere Kosten als Massivbau

Durch die Trockenbauweise können Sie neben der Zeitersparnis auch von einer Kostenersparnis profitieren. Im Vergleich zur Massivbauweise ist der Trockenbau günstiger. Aus einem großen Zimmer können Sie durch den Trockenbau schnell zwei oder mehrere Zimmer gestalten.

Beachten Sie jedoch, dass zusätzliche Kosten anfallen, wenn die Trockenbauwände verspachtet werden oder wenn eine Tür eingebaut werden soll.

Sanierung und Renovierung mit Trockenbau

Auch im Bereich der Renovierung und Sanierung hat sich die Trockenbauweise bewährt. Da der Trockenbau keine Austrocknungszeiten benötigt, entsteht auch keine zusätzliche Baufeuchte. Dementsprechend sind relativ kurze Bauzeiten möglich und die Räumlichkeiten stehen Ihnen schnell wieder zur Nutzung zur Verfügung.

Wenden Sie sich am besten an ein Bauunternehmen, das sich auf die Trockenbauweise spezialisiert hat. Lassen Sie sich beraten und fragen Sie nach einem konkreten Angebot. Firmen wie die Grant Hausbau GmbH in München kümmern sich gerne um Ihr Bau- oder Umbauprojekt.